Neue Klinikleitung: Dr. Philipp Genseke baut Nuklearmedizin aus
AKTUELLES
Neue Klinikleitung: Dr. Philipp Genseke baut Nuklearmedizin aus

Dr. Philipp Genseke leitet ab März die Klinik für Nuklearmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB). Mit ihm wird das EvKB die Nuklearmedizin,...

» mehr erfahren
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Krankheiten, die sich verstecken, haben bei uns keine Chance. Mit Nuklearmedizin machen wir Stoffwechselstörungen sichtbar und können schnell Diagnosen stellen.

Nuklearmedizin

Herzlich willkommen!

Das Besondere an der Nuklearmedizin ist, dass wir mit unseren Methoden schon sehr früh krankhafte Veränderungen präzise diagnostizieren können, ohne dabei eingreifende Methoden anwenden zu müssen. In unserer Klinik im Johannesstift bieten wir das gesamte Spektrum der modernen nuklearmedizinischen Diagnostik und alle dafür in Frage kommenden Therapieverfahren an. Mit Hilfe von radioaktiven Stoffen werden bei uns Organfunktionen und Stoffwechselvorgänge untersucht. Für den Patienten entstehen dabei keine wesentlichen Beeinträchtigungen. Die Verfahren der Nuklearmedizin eignen sich sogar hervorragend für die Untersuchung von Säuglingen und Kindern. Viele unserer Untersuchungs- und auch Therapiemethoden können ambulant durchgeführt werden. Dafür steht im Johannesstift neben der Klinik für Nuklearmedizin auch das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) zur Verfügung.

Aktuelles aus unserer Klinik

Neue Klinikleitung: Dr. Philipp Genseke baut Nuklearmedizin aus

Dr. Philipp Genseke leitet ab März die Klinik für Nuklearmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB). Mit ihm wird das EvKB die Nuklearmedizin, die in der Medizin einen immer wichtigeren...

Weiterlesen

Tag der offenen Tür im neuen Kinderzentrum Bethel

Jetzt wird's bunt! Am Sonntag, den 24. September 2023, können alle Interessierten den Neubau kennenlernen und erleben.

Weiterlesen

Patientenbesuche im EvKB

Empfohlen wird weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im direkten Patientenkontakt.

Weiterlesen

Coronavirus – Regel "1G": Nur noch Tests sind entscheidend

Bei Patientenbesuchen, ambulanten Terminen und für Begleitpersonen gilt einheitlich die Testpflicht. Impf- und Genesenenstatus spielen keine Rolle mehr.

Weiterlesen

Bielefeld hilft: Gemeinsam für die Ukraine

Wir sammeln gemeinsam mit Radio Bielefeld weitere Spenden für die Ukraine: Wünschen Sie sich einen Musiktitel und helfen Sie den Menschen in dem angegriffenen Land!

Weiterlesen

Neue MTRA-Schule bringt Fachkräfte in die Region: Praxisnahe Ausbildung im Evangelischen Klinikum Bethel

Überall wird vom Fachkräftemangel in der Pflege oder beim Medizinernachwuchs gesprochen. Doch in Deutschland mussten bereits Krankenhäuser über Nacht schließen, weil von einer weit weniger bekannten...

Weiterlesen

Veranstaltungen aus unserer Klinik

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Kontakt

Klinik für Nuklearmedizin

Johannesstift
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel: 0521 772-76201
Tel: 0521 772-76201
Fax: 0521 772-75582

nuklearmedizin@evkb.de

Anfahrt

Leitender Arzt

Dr. med.
Philipp Genseke

 

 

zum Team

Das könnte Sie auch interessieren

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für Nuklearmedizin

» mehr erfahren

Aktuelles aus der Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

» mehr erfahren

Strahlenschutz

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

Unsere Auszeichnungen

Mitglied im Onkologischen Zentrum am EvKB

Unsere Klinik ist Mitglied im fachübergreifenden Onkologischen Zentrum am Evangelischen Klinikum Bethel, das durch die Deutsche Krebsgesllschaft (DKG) zertifiziert wurde.

t3://page?uid=50 - - "Onkologisches Zentrum"

Mitglied im Westdeutschen Tumorzentrum Essen

Die Klinik für Nuklearmedizin ist Mitglied im Westdeutschen Tumorzentrum Essen

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel 2022 erneut zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 12 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Außerdem wurden 10 medizinische Schwerpunkte mit dem begehrten FOCUS-Siegel als nationale Fachklinik ausgezeichnet.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2024 und 2025 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/