Coronavirus – 2G+ für Patientenbesuche, Testpflicht vor ambulanten Terminen
AKTUELLES
Coronavirus – 2G+ für Patientenbesuche, Testpflicht vor ambulanten Terminen

Im EvKB gilt für Patientenbesuche die Regel 2G+, sie sind jetzt täglich von 10-19 Uhr möglich. Vor ambulanten Terminen ist ein aktueller Test...

» mehr erfahren
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wir sind ganz auf unsere jungen Patienten eingestellt. Durch unser Fachwissen und modernste Operations- und Therapieverfahren tun wir alles dafür, dass es erkrankten und verletzen Kindern und Jugendlichen schnell besser geht.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wir sind ganz auf unsere jungen Patienten eingestellt. Durch unser Fachwissen und modernste Operations- und Therapieverfahren tun wir alles dafür, dass es erkrankten und verletzen Kindern und Jugendlichen schnell besser geht.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wir sind ganz auf unsere jungen Patienten eingestellt. Durch unser Fachwissen und modernste Operations- und Therapieverfahren tun wir alles dafür, dass es erkrankten und verletzen Kindern und Jugendlichen schnell besser geht.

Kinderchirurgie

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Jungen Patienten vom Frühgeborenen bis zum 18. Lebensjahr durch chirurgische Therapieverfahren zu helfen – darauf sind wir spezialisiert. Dabei berücksichtigt unser Team stets, dass sich die Körper unserer Patienten noch im Wachstum befinden, dafür sind wir speziell ausgerüstet. Ob geplant oder im Notfall, ambulant oder stationär – Sie geben Ihr Kind bei uns in vertrauensvolle Hände. Unsere Klinik bildet gemeinsam mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und der Abteilung für Kinder-Radiologie das Kinderzentrum Bethel und damit eine zentrale Anlaufstelle bei Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen.

Unsere Klinik bietet Ihrem Kind – sowohl stationär als auch ambulant – eine kompetente und kindgerechte Versorgung auf modernstem Niveau. Dazu gehört sicher und schonend zu operieren und eine individuelle Entscheidung, ob eine ambulante Operation möglich oder für den Eingriff ein stationärer Aufenthalt notwendig ist.

Schwerpunkte

International anerkannt und mit deutschlandweit einzigartiger Expertise ausgestattet ist unsere Klinik in der chirurgischen Therapie des congenitalen Hyperinsulinismus (CHI). Das ist eine sehr seltene Erkrankung des Neugeborenenalters, bei der durch eine genetische Mutation die Inselzellen der Bauchspeicheldrüse zu viel und unkontrolliert Insulin produzieren – also genau das Gegenteil von Diabetes. Bei bestimmten Konstellationen kann hier durch eine Operation das Kind vollständig geheilt werden und ein normales Leben führen – ohne Medikamente und Blutzuckermessungen.

Die Heilungsrate von 96 Prozent in Bielefeld bei der fokalen Form des CHI ist identisch zu den anderen chirurgischen Zentren London, Manchester, Paris und Philadelphia (USA).

Unsere Klinik für Kinderchirurgie in Bethel bekommt Anfragen und Zuweisungen von Patientinnen und Patienten aus Europa und der ganzen Welt. Zusammen mit unseren Magdeburger Kollegeninnen und Kollegen aus pädiatrischer Endokrinologie und Genetik sind wir Mitglied des Mitteldeutschen Kompetenznetzwerks Seltene Erkrankungen sowie der Europäischen Netzwerke Endo-ERN und Metab-ERN. Darüber hinaus sind wir eines der sechs Centers of Excellence weltweit der globalen Patientenorganisation Congenital hyperinsulinism international.

Für Anfragen steht Ihnen der Chefarzt Prof. Barthlen per Mail oder Video sehr gerne zur Verfügung.

Herausragende Millimeter-Arbeit: Säugling mit seltener Erkrankung durch Operation gerettet

Wochenlang haben Jessica und André Becker aus Kiel um ihren Sohn Theo gebangt. Eine seltene Erkrankung der Bauchspeicheldrüse ließ die Blutzuckerwerte des Neugeborenen lebensbedrohlich sinken. Weltweit können nur vier Einrichtungen mit einer Operation helfen. Die Klinik für Kinderchirurgie im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) ist eine davon.

zum Artikel

Die Operationsmethode der kleinen Schnitte nennt sich minimalinvasive Operation. Eine anschauliche und allgemein verständlichere Bezeichnung ist die „Schlüsselloch-OP“, denn hier werden durch kleine Schnitte hindurch die Eingriffe vorgenommen. Das hat diverse Vorteile. Wo es möglich und sinnvoll ist versuchen wir daher diese Methode einzusetzen, um unsere jungen Patienten zu schonen.

mehr erfahren

Leistenbruch, Reflux, Blutschwamm, Nabelbruch – in manchen Fällen müssen schon kleine Kinder operiert werden. Die beste Vorbereitung für die ganze Familie auf eine Operation ist eine optimale Planung. Das geht natürlich nur, wenn die Erkrankung oder der Unfall keine Notfallsituation ist. Zu den Kernbereichen der Operationen bei Kindern gehört die Bauchchirurgie.

mehr erfahren

Es gibt Erkrankungen, die in den ersten Lebenstagen operiert werden müssen. Einer unserer Schwerpunkte sind die Eingriffe bei Neugeborenen und bei unreifen Frühgeborenen, die im Perinatalzentrum Level 1 – dem einzigen seiner Art in Bielefeld. Unser Team zeichnet sich dabei durch einen hohen Erfahrungsschatz aus.

mehr erfahren

Krebs gehört bei Kindern zu den eher seltenen Erkrankungen. Steht die Diagnose allerdings fest, werden der Patient und seine Familie schwer belastet; von einer Sekunde zur anderen ändert sich das Leben. Zahlreiche Kinderkliniken in ganz Deutschland, dazu gehört auch das Kinderzentrum Bethel, sind miteinander vernetzt, um den Kindern und Jugendlichen eine optimale Therapie anbieten zu können.

mehr erfahren

Kinder ziehen sich relativ häufig Verletzungen zu. Das kann beim Spielen passieren, aber auch beim Unfall zu Hause, beim Sport oder im Straßenverkehr.

mehr erfahren

Die Kinder-Urologie beschäftigt sich mit Fehlbildungen des Harntrakts und verschiedenen Erkrankungen an Niere, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre und den männlichen Geschlechtsorganen bei Neugeborenen und Kindern.

mehr erfahren

Durch plastisch-rekonstruktive Kinderchirurgie lassen sich Form und Funktion einzelner Körperregionen wiederherstellen, falls diese durch Fehlbildung, Krankheit oder Unfall gestört oder entstellt wurden.

Dazu gehören insbesondere die plastisch-rekonstruktive Chirurgie

  • der Bauchwand
  • der Weichteile
  • des Genitalbereichs
  • die Handchirurgie
  • die Verbrennungschirurgie.

Unser Ziel in der Klinik für Kinderchirurgie im EvKB ist es, Haut- und Weichteilverluste zu decken. Auch rekonstruieren wir knöcherne, knorpelige, nervale sowie muskuläre Strukturdefizite, die sich negativ auf die Bewegung des Körpers auswirken. In unseren Behandlungskonzepten spielen sowohl ästhetische als auch psychosoziale Aspekte eine entscheidende Rolle. Die Individualität des Kindes und die im Wachstumsalter möglichen Korrekturen behalten wir dabei stets im Blick.

Thoraxchirurgische Eingriffe bei Säuglingen, Kindern oder Jugendlichen sind glücklicherweise nicht so häufig – aber sie benötigen viel Erfahrung und eine gute Zusammenarbeit der unterschiedlichen Disziplinen, um erfolgreich durchgeführt zu werden.

mehr erfahren

Stuhl- oder Harnausscheidungen nicht kontrollieren zu können macht Kindern und Jugendlichen erhebliche Probleme. Die Ursachen dafür sind vielfältig, mitunter auch angeboren. Sehr häufig bestehen körperliche oder psychische Begleitprobleme.

mehr erfahren

Viele Operationen werden erst durch die geeignete Narkose möglich. Für kindgerechte Narkoseverfahren stehen uns Spezialisten der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie zur Verfügung mit langjähriger Erfahrung in der Kinder-Anästhesiologie.

mehr erfahren zu Narkose, Vollnarkose, örtliche Betäubung (Regionalanästhesie)

Bei Erkrankungen und Verletzungen ermöglicht die Abteilung für Kinder-Radiologie Einblicke ins Innere des Körpers. Damit ist sie wichtiger Partner der Kinderchirurgie, um eine präzise Diagnose zu stellen. Und die ist wiederum die Basis für die bestmögliche Therapie. Der sensible Umgang mit Strahlung bestimmt die Behandlungsstrategie für Frühgeborene bis hin zum jugendlichen Erwachsenen. Das Team der Kinderradiologie arbeitet deswegen mit viel Durchblick, wenig Strahlung und größtem Einfühlungsvermögen.

mehr erfahren

Fehlstellungen kommen in der Wachstumsphase häufig vor. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates brauchen alle Beteiligten viel Geduld und manches Problem erledigt sich von selbst. Im anderen Fall hilft die Kinderorthopädie.

mehr erfahren

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Winfried Barthlen

zum Team

Kontakt

Klinik für Kinderchirurgie

Kinderzentrum im Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Anfahrt

Judith Wendler

Chefarztsekretariat

Tel: 0521 772-78200

Tel: 0521 772-78200

Fax: 0521 772-78221

judith.wendler@evkb.de

Pia Köchig

Casemanagement

Tel: 0521 772-78206

Tel: 0521 772-78206

Fax: 0521 772-78221

pia.koechig@evkb.de

Margaretha Vollmer

Terminvereinbarung kinderchirurgische Sprechstunde

Tel: 0521 772-77952

Tel: 0521 772-77952

"FOCUS" und "stern" empfehlen

Unsere Klinik wurde 2022 von der Zeitschrift "FOCUS" mit dem begehrten Siegel als Nationale Fachklinik für den medizinischen Bereich Kinderchirurgie ausgezeichnet. Unser Klinikum gilt als Top-Adresse unter allen Krankenhäusern bundesweit und in NRW.

Auch der "stern" empfiehlt unsere Klinik für den gesamten Bereich der Kinderchirurgie.

Story of the week

Sie sind Seelentrösterinnen, Aufklärerinnen. Expertinnen und Organisationstalente in Sachen Operation. Für Eltern einfach die idealen Ansprechpartnerinnen: Iris Fortenbacher und Pia Köching vom Casemanagement in der Kinderchirurgie.

» Hier gehts zum Archiv der „story of the week"

Das könnte Sie auch interessieren

Kinder- und Jugendmedizin

» mehr erfahren

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

» mehr erfahren

Kinderradiologie

» mehr erfahren

Kinderanästhesiologie

» mehr erfahren

Neubau Kinderzentrum Bethel – Spendenprojekt

» mehr erfahren

Aktuelles aus der Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Aktuelle Stellenangebote

» mehr erfahren

Unsere Auszeichnungen

FOCUS Kinderchirurgie

Die Klinik für Kinderchirurgie im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) wurde von der Zeitschrift FOCUS mit dem begehrten Siegel als Nationale Fachklinik für den medizinischen Bereich Kinderchirurgie ausgezeichnet.

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel 2022 erneut zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 12 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Außerdem wurden 10 medizinische Schwerpunkte mit dem begehrten FOCUS-Siegel als nationale Fachklinik ausgezeichnet.

Stern Kinderchirurgie

Die Klinik für Kinderchirurgie im Evangelischen Klinikum Bethel wird von der Zeitschrift "stern" für den gesamten Bereich Kinderchirurgie empfohlen.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank