Medizinisches Versorgungszentrum Bielefeld

am EvKB – Medizin der kurzen Wege

Herzlich willkommen!

Unser Medizinisches Versorgungszentrum Bielefeld am Evangelischen Klinikum Bethel ist eine Arztpraxis mit den Fachbereichen Gefäßmedizin, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Laboratoriumsmedizin. Unter dem Gesichtpunkt "So viel ambulante Behandlung wie möglich" bauen wir hier eine Brücke zwischen stationärer und ambulanter Versorgung. Auf diese Weise profitieren unsere Patientinnen und Patienten von einer "Medizin der kurzen Wege". Denn bei Bedarf können sie auf Wunsch von den Ärzten im EvKB stationär weiterbehandelt werden, die auch im MVZ tätig sind, aber selbstverständlich auch in anderen Krankenhäusern ihrer Wahl. Unser Konzept gewährleistet eine qualitativ hochwertige Diagnostik und Behandlung vom ersten Gespräch bis zum Befund an den überweisenden Arzt.

MVZ Kinder- und Jugendpsychiatrie

Für Kinder und Jugendliche mit seelischen Erkrankungen bieten wir mit unserem MVZ für Kinder- und Jugendpsychiatrie eine ambulante Anlaufstelle inklusive einer Dringlichkeitssprechstunde für unsere jungen Patienten. In unserer sozialpsychiatrischen Praxis arbeiten neben einer Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie auch ein Sozialarbeiter und ein Psychologe/Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit jeweils langjähriger Berufserfahrung, die in der Diagnostik und Beratung der Familien unterstützend tätig sind. Weiterhin arbeiten wir eng mit ergotherapeutischen Praxen zusammen. Wir bieten Ihnen komplexe Diagnostik und Behandlung in sämtlichen Fragen der seelischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen bis zum 21. Geburtstag an. Sie erhalten Beratung zu möglichen Behandlungsangeboten und werden bei der Entwicklung eines individuellen Behandlungsplans von uns unterstützt. Auch die Beratung der Eltern zum Umgang mit psychischen Störungen ihrer Kinder gehört zu unserem Behandlungskonzept.

Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum umfasst das gesamte Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Dazu gehören unter anderem folgende Erkrankungen und Symptome:

  • Ängste, Phobien
  • Soziale Schwierigkeiten (einschließlich Mutismus)
  • Emotionale Störungen im Kindesalter (z.B. Trennungsangst, Geschwisterrivalität)
  • Aufmerksamkeitsstörungen, ADS, ADHS
  • Aggressives, dissoziales und oppositionelles Verhalten
  • Entwicklungsstörungen
  • Autismus
  • Belastungsstörungen, Traumafolgestörungen
  • Bindungsstörungen
  • Depressivität
  • Einkoten und Einnässen
  • Essstörungen
  • Psychosomatische Störungen (z.B. Schmerzen ohne körperliche Ursache)
  • Lern-, Leistungs-, Teilleistungsstörungen wie Lese-Rechtschreibstörung oder Rechenstörung
  • Schulvermeidung oder -angst
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Tic-Störungen und Zwänge
  • Schlafstörungen
  • Psychosen, Schizophrenien
  • Suchterkrankungen

Dringlichkeitssprechstunde

Unsere Dringlichkeitssprechstunde können Sie nutzen, wenn Sie akut kinder- und jugendpsychiatrische Unterstützung benötigen. Bitte melden Sie sich dafür vorher telefonisch bei uns an. Bei akuten suizidalen Krisen wenden Sie sich bitte bis zum 18. Lebensjahr an die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie oder ab dem 18. Geburtstag an die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Evangelischen Klinikum Bethel.

Bestellung und Anforderung

Möchten Sie ein Rezept bestellen, einen Bericht anfordern oder benötigen eine Verordnung? Bitte senden Sie uns Ihre Nachricht über das Kontaktformular.

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Daten zum/zur Patienten/-in
Daten zum Anfragenden
Ihr Anliegen
Absenden
captcha

Online-Anmeldung für eine MRT-Untersuchung
für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Überweisungsschein
Liegt uns kein gültiger Überweisungsschein vor, können wir leider keinen Termin vergeben. (Ausnahme Sedierung oder Narkose).

Bitte fotografieren Sie den Überweisungsschein ab oder scannen ihn ein und laden ihn hier hoch:
Daten zum/zur Patienten/-in
Daten zum Erziehungsberechtigten
Allgemeinzustand des Kindes
Während der MRT-Untersuchung ist es möglich, dass sich eine Begleitperson zu dem Kind setzt oder sich mit in das MRT-Gerät hineinlegt. Mit Hineinlegen funktioniert besonders gut bei kleineren Kindern, die eine MRT-Untersuchung des Kopfes oder einem Gelenk erhalten sollen.

Wichtig: Die Begleitperson darf weder schwanger sein noch Metall im Körper haben.
Fragestellung
Absenden
captcha
Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben im nächsten Schritt. Erst damit werden die Daten an uns übermittelt.
Daten zum/zur Patienten/-in
Daten zum Anfragenden
Ihr Anliegen
Absenden
captcha

Unser Team

Elke Dost

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie


elke.dost@mvz-bi.de

Antonio Morleo

B. A. Soziale Arbeit


antonio.morleo@mvz-bi.de

Dr. rer. nat. Jan Schultheiß

Diplom-Psychologe
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut


kjpp@mvz-bi.de

Pia Gajda

Sekretariat


Tel: 0521 772-78405

Tel: 0521 772-78405

kjpp@mvz-bi.de

Jasmin Valentin

Sekretariat


Tel: 0521 772-78405

Tel: 0521 772-78405

kjpp@mvz-bi.de

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Bielefeld am EvKB | Kinder- und Jugendpsychiatrie

Gadderbaumer Straße 41
33602 Bielefeld

Tel: 0521 772-78405
Tel: 0521 772-78405
Fax: 0521 772-78382

kjpp@mvz-bi.de

Anfahrt

Bitte rufen Sie mich zurück, ich benötige einen Behandlungstermin.

Allgemeine Sprechstunde

Montag8:30 – 16:00 Uhr
Dienstag8:30 – 16:00 Uhr
Mittwoch8:30 – 16:00 Uhr
Donnerstag8:30 – 16:00 Uhr
Freitag8:30 – 14:00 Uhr

Termin nach Vereinbarung

Dringlichkeitssprechstunde

Nach telefonischer Vereinbarung.

Stellenangebote – Arbeiten im MVZ

Unsere Auszeichnungen

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank