menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Ein Tag der Pflege ist nur der Anfang

Der 12. Mai, der Geburtstag von Florence Nightingale, wird seit 1967 international als „Tag der Pflege“, bzw. „Tag der Pflegenden“ gefeiert. In diesem Jahr hatte dieser Tag besonderes Gewicht, denn es fiel der Startschuss für eine neue Kampagne, die auch vom Errichtungsausschuss der Pflegekammer NRW unterstützt wird.


Dessen Vorsitzende Sandra Postel kam mit Vorstandskollegen Jens Albrecht aus Münster, wo die Plakataktion zur Stärkung der Pflegeberufe am Vormittag eröffnet wurde. Die zweite Station auf der Kampagnentour war Bethel. Hier wurde mit ausreichend Abstand über die aktuelle Situation mit den Pflegenden Vera Zöllner, Diana Merheim, Ralf Berning sowie Petra Krause, Leiterin der Gesundheitsschulen am EvKB und ebenfalls im Errichtungsausschuss der Pflegekammer, diskutiert. Eine kompakte Zusammenfassung über Wünsche der Pflegenden, Einschätzung der Situation mit zarten Lichtblicken finden Sie im Video.

Video

Lesen Sie weitere Nachrichten aus den Bereichen:
Allgemeine Nachrichten News-Header
Allgemeine Nachrichten
Zurück

Pressekontakt

Sandra Gruß

Leitung Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77066

Tel: 0521 772-77066

sandra.gruss@evkb.de

Manuel Bünemann

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77063

Tel: 0521 772-77063

manuel.buenemann@evkb.de

Cornelia Schulze

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77060

Tel: 0521 772-77060

cornelia.schulze@evkb.de

Unsere Auszeichnungen

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank